Bürogebäude CITY NORD Hamburg

Neubau innerhalb der Entwicklung der Liegenschaft Überseering 2

Beschreibung


Die Entwicklung der Liegenschaft Überseering 2 in der CITY NORD in Hamburg sah einen Rückbau des vorhandenen 9-geschossigen Verwaltungsgebäudes aus den 70er Jahren vor. Der Neubau wurde in Doppel-Kammstruktur und einem Tiefgaragengeschoss mit einer Brutto-Grundfläche (BGF) von ca. 48.000 m² errichtet.

Das neue Gebäude wurde für die Deutsche Telekom AG entwickelt. Die Konzipierung ermöglicht unabhängig davon ab dem 1. Obergeschoss auch eine „Multi-Tennant“ Aufteilung von bis zu 8 Mieteinheiten auf einer Geschossebene. Das Gebäude selbst ist zusätzlich zur horizontalen Schichtung auch vertikal schicht- und aufteilbar. Auf den Ebenen sind alle derzeitigen Formen der heutigen modernen Bürostruktur abbildbar. Die Planung wurde auf der Basis der objektbezogenen Ausbaubeschreibung des derzeitigen Mieters konzipiert.

Unter Berücksichtigung der EnEV 2014 und dem Leitbild eines extrem energieeffizienten Gebäudes zu entsprechen, wurde eine Zertifizierung des zukünftigen Gebäudes nach dem anerkannten Zertifizierungssystem LEED angestrebt. Das extrem energieeffiziente Gebäude hat eine LEED Gold Zertifizierung erhalten. LEED steht für „Leadership in Energy and Environmental Design“ und ist ein Zertifizierungssystem zur Klassifizierung für umweltfreundliches, ressourcenschonendes und nachhaltiges Bauen.

Standort
Hamburg
Jahr
2013 - 2017
Fakten
Bürogebäude mit ca. 48.000 m² BGF
Auftraggeber
TAS Überseering CONICO GmbH & Co. KG, Hamburg

Projektdetails

  • Bau- und Projektmanagement
    –  Projektsteuerung/-leitung
    –  Projektcontrolling
    –  Baumanagement
  • Einzelplanungen – Geotechnik / Kampfmittelräumplanung

Bürogebäude mit ca. 48.000 m² BGF

Entwurfsverfasser

KSP Jürgen Engel Architekten GmbH, Braunschweig

Fotograf Aussenaufnahmen

Martin Kunze, Hamburg

Quelle INNENAUFNAHMEN

TAS Überseering CONICO GmbH & Co. KG, Hamburg

Überseering 2 Hamburg

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) Torsten Schröder
Niederlassungsleiter Pinneberg